(Pantsu.jp) & SOS-Brigade.de Podcast 54.0 SAO Special

radionz1

Jap, schon wieder ein Podcast ohne mich aber da ich beim Thema SAO sowieso nur Moderator gewesen wäre ist das nicht ganz so schlimm, denn TMSIDR, Shiina, Sensi und Scoreville (von NerdBash!) haben das auch alleine sehr gut hinbekommen.

Bevor ich das ganze dann nun neu zusammenfasse, hier die Beschreibung von TMSIDR:

„Ja, die Podcasts leben noch und da wir ja sowieso nun lieber Themen-Podcasts machen wollten, kam ich vor rund einem Monat auf die Idee doch mal einen für Sword Art Online nach Ende der Serie zu veranstalten. Hier bot es sich dann auch an Gäste einzuladen, denn schon auf Twitter konnte man gut miterleben, dass die Serie doch etwas Stoff zum Diskutieren bietet, deswegen dürft ihr nun neben meiner Stimme auch Shiina, Sensi und Scoreville (von NerdBash!) lauschen. Letzterer sprang spontan für JimmPantsu (er hätte eh “nur” Moderator gespielt, da er nur die 1. Folge geschaut hatte) und Johannes ein, die leider kurzfristig absagen mussten. Zudem hat er sich freiwillig gemeldet, unsere Podcasts zu schneiden und durfte sich dann auch gleich auf dieses Exemplar stürzen (wobei ich nun selbst vor Upload noch eine kleine Stelle entfernt habe, wo ich mich zu sehr im Kreis drehte). Also extra großen Dank an Scoreville!

Übrigens wurde dieser Podcast für Leute gemacht, die die Serie schon komplett gesehen haben, oder sie nicht schauen wollen, denn wir spoilern fleißig (sogar ein paar Szenen aus Evangelion 2.0!)“

Nur eine Korrektur noch, denn ich habe 2 Folgen SAO bisher gesehen, nicht nur eine!

Nun aber viel Spaß mit dem Podcast und es gibt bereits rege Diskussionen bei TMSIDR, hier der Link.

Gepostet am by JimmPantsu in Podcast

2 Antwort auf (Pantsu.jp) & SOS-Brigade.de Podcast 54.0 SAO Special

  1. Japonski

    Interessanter Podcast einige Sichtweisen sind mir jetzt erst klar geworden^^

    Nur sind die Lautstärken der Stimmen so unterschiedlich und auch die Qualität ist manchmal grausig. Muss meinen MP3-Player immer voll auf Anschlag haben wenn ich was hören will.
    Ist das ein allgemeines Problem von skype oder kann man mit Pamala nicht besser arbeiten?
    Besser wäre bestimmt ein Zentraler Rechner mit mehreren USB Mikrophonen dran aber da ist man ja leider ortsmäßig gefunden.
    Oder man versuchts mal mit Teamspeak, weis nicht ob das gut geeignet ist, wenig Erfahrung.

  2. TMSIDR

    Das „Problem“ fiel schon bei der Aufnahme etwas auf, allerdings hängt das damit zusammen, dass in Pamela bei 4 Leuten immer 3 auf dem gleichen Kanal liegen, was die spätere Korrektur erschwert. Zwar sollte Skype die Lautstärke regeln, aber je nach Equipment klappt das mal besser und mal schlechter. Bei Gästen kann man auch nicht erwarten, dass sie ein „perfektes“ Headset für Podcasts haben und da kommt es mir dann eher auf den „Inhalt“ drauf an als auf das Headset (d.h. ich frage nach, ob sie ein Headset haben, und nicht, wie gut es in der Praxis funktioniert^^), denn wir können ja leider wirklich nicht uns alle vor einem Rechner versammeln. Wir werden aber in Zukunft noch mal etwas versuchen, die Qualität zu verbessern (an den Skype-Einstellungen rumspielen), wobei wir wohl weiterhin Skype verwenden werden, da es zumindest irgendwie immer geht.

Verfasse einen Kommentar

Bitte beantworte als Schutz gegen Spam die folgende Frage: *