Eir Aoi & JAM Project zu Gast auf der AnimagiC 2013 *UPDATE*

28.03.2013

Heute wurde ein weiterer Musikact bekannt gegeben für die diesjährige AnimagiC.

Eir Aoi ist bekannt vom Fate/Zero ED „Memoria“, dem zweiten OP zu SAO, „Innocence“ und dem ED 4 zu Gundam Age, „Aurora“. Sie wird auf der AnimagiC 2 Konzerte geben sowie Q&A Panels und natürlich auch Signierstunden.

Quelle: AnimagiC

Ob wir hier in Deutschland auch das Doppelkonzert wie die Besucher der Sakura-Con, also Eir Aoi zusammen mit Luna Haruna bekommen werden? Wer weiß. Wäre aber wohl am wahrscheinlichsten für einen weiteren Musik Act, denn mit 2 Konzerten von Eir Aoi sowie den Konzerten von ZWEI kommt da schon einiges zusammen und ich hoffe und denke nicht, dass es jeweils nur 30 Minütige Konzerte werden.

Zudem wurde bereits gestern bekannt, dass mit Unterstützung von Carlsen noch eine weitere Manga-ka auf der AnimagiC anwesend sein wird, die Shoujo Manga-ka Aya Shouoto, welche verantwortlich ist für die „Kiss of Rose Princess“ und „Junketsu + Kareshi“. Neben Signierstunden wird auch sie Rede und Antwort in Q&A Panels stehen.

Quelle: AnimagiC

Zwar auch keine Manga-ka nach meinen Geschmack aber besser als Yaoi/BL^^“

*UPDATE*

So kann man sich irren und die AnimagiC schiebt gleich noch einen Musikact nach! So wird auch die Band JAM Project zu Gast sein auf der AnimagiC und neben Konzerten am Freitag und Samstag im Festsaal auch für Q&A Panels sowie Signierstunden bereitstehen.

Quelle: AnimagiC

Soviel dazu. Wenn nun aber noch was kommen sollte außer evtl. Luna Haruna, dann kann man fast die gesamte AnimagiC damit verbringen sich Konzerte der Musikacts anzusehen.

Gepostet am by JimmPantsu in Allgemein

Verfasse einen Kommentar


+ sechs = 11