Anime Fall Season 2013

01.10.2013

Ich bin sehr spät dran, denn die erste Serie der Fall Season startete bereits mitte September und Morgen fällt dann wohl für viele der Startschuss in die neue Season.

Wie auch im Summer Seaon Eintrag werde ich hier auf die Serien eingehen in die ich reinschauen werde. Meine Meinung nach den ersten Folgen wird es dann in den entsprechenden Podcasts zu hören geben. Sollte es zeitlich passen, werde ich zu dem noch ein kleines Fazit zur Summer Season ziehen.

Auch dieses mal möchte ich für eine generelle Übersicht auf AniChart.net und für eine gute Auflistung und Beschreibung auf randomc.net verweisen.

Miss Monochrome

Miss-Monochrome1

Ein 5 Minuten Anime, basierend auf einem Charakter der Seiyuu Yui Horie, in dem es darum geht, dass Miss Monochrom nur den Monochromen Stil mag und alle Farben hasst und deswegen alles Monochrom machen will.

Was ich von solch einem Anime erwarte? Rein garnichts! Was soll man da auch schon erwarten? Ich schaue aber trotzdem mal rein, denn es sind ja nur 5 Minuten. Wären das Folgen mit voller Länge, würde ich sie getrost ignorieren.

 Kyoukai no Kanata

29301-Knnk

Nachdem die Vorfreude auf die letzte KyoAni Serie, Free!, bei mir eher nicht vorhanden war, freue ich mich schon auf Kyoukai no Kanata. Warum? Es scheint mal wieder mehr Action aus ein paar Szenen in einem KyoAni Anime zu geben und da sie sehr schön animieren können, freue ich mich schon darauf. Etwas schade finde ich jedoch, dass das Chardesign im Vergleich zum ersten PV vor der Ankündigung doch wieder weicher, KyoAniger wurde. Ich freue mich auf einige schöne Kämpfe, typisch KyoAni schöne Animationen und bin auf die Story und die Charaktere gespannt. Nein, ich habe mich vorher nicht schlau gemacht über die Charaktere und die Story, ich lasse mich Überraschen.

Kyousougiga

Kyousougiga-02

Durchgeknallt, übertrieben, teilweise Sinnlos und ein Optisch sehr anderes Kyoto. Das Fand ich schon bei den Kyousougiga ONAs sehr interessant und z.B. etwas an FLCL erinnernd. Deswegen bin ich mal gespannt was einem da so in 13 Folgen erwarten wird und vor allem, ob es eine Story geben wird. 5 ONAs sind ja schnell gefüllt und da finde ich es nicht so schlimm aber die Serie sollte doch schon irgendwas bieten um Rund zu wirken. Schließlich ist es kein Slice of Life Anime. Mit Sudio Toei zeichnet sich ein Ur-Gestein der Anime Studios für die Produktion verantwortlich. Ein Studio, das wohl fast jeder mit einem seiner ersten gesehenen Anime in verbindung bringen kann.

Nagi no Asakura

53549l

Der neue Anime vom P.A. Works, ein Anime wo ich mir um die Optik also schon mal keine Sorgen mache, da vertraue ich P.A. Works. Bei der Story bin ich gespannt was sich in 26 Folgen aus zwei See Bewohnern die nun zu einer Schule auf Land gehen müssen und einem Twist durch eine besondere Begegnung so entwickeln kann.

Kill la Kill

tumblr_mmje5edfpD1rw9b6io1_1280

Nach Inferno Cop und Little Witch Academia kommt nun von Studio Trigger die erste richtige TV-Serie und ich bin gepannt und voller Vorfreude. Auf dem ersten Blick dürfte klar werden, aus welchen personen Studio Trigger besteht, denn die optische Verwandschaft zu Gurren Lagann ist nicht übersehrbar. Es wird auf jeden Fall mal wieder ein anderer High School Anime und ich erwarte nicht den perfekten Anime, hoffe aber dass Studio Trigger bei dieser Feuertaufe möglichst viel richtig macht.

Golden Time

1377601391_8d232ddb

Der Anime zum Light Novel von Yuyuko Takemiya. Die Dame kennt man vllt. von Toradora, wo sie auch die Vorlage lieferte. Zudem wird auch Golden Time bei J.C. Staff produziert, allerdings von einem andern Team wie damals bei Toradora. Deswegen bin ich nun nicht zu euphorisch über diesen Anime, hoffe aber trotzdem dass er so gut werden kann wie Toradora zu seiner Zeit.

Strike the Blood

54273l

Strike the Blood ist einer der Anime wo ich doch etwas unsicherbin ob der Anime mich überzeugen kann. Dabei kommt die Vorlage von Gakuto Mikumo (Asura Cryin‘ & Dantalian no Shoka) und produziert wird bei Silverlink und obwohl die beiden Regisseure nicht die große Erfahrung als Regisseur vorweisen können, so kennen sie sich doch beim Thema Animation sehr gut aus. Auch wenn die Vorzeichen also gar nicht mal schlecht sind, werde ich bei Strike the Blood wohl trotzdem erstmal schauen was ich in den ersten 2 Folgen erwartet und dann abwägen.

Log Horizon

log_horizon_02_jpg_650x10000_q85

Ich bin absolut kein Fan von SAO und deswegen möchte ich zu mindestens für zwei Folgen schauen wie Log Horizon ist. Auch hier geht es um Personen die in einem MMO gefangen sind aber hier stirbt man nicht in echt, wenn man im Spiel stirbt und hier ist der Hauptcharakter kein Nahkämpfer wie in SAO. Es gibt also wichtige Unterschiede und deswegen werde ich bei Log Horizon rein schauen. Wer weiß, vllt. wird es mein SAO.

Gundam Build Fighters

1402d9307b5ed406209f369b4f6dbd4d1372742686_full

Neben der letzten Gundam Unicorn OVA warten die Gundam Fans wohl vor allem auf eins, den Anime zu Gundam: The Origin. Doch nun gibt es erst mal einen Gunpla Anime. Bin ich auch nicht sonderlich glücklich mit, vor allem da Gundam Age mich schon nicht reizen konnte. Doch nun will ich zu mindestens mal einen Blick in den Anime werfen. Viel erwarte ich allerdings nicht.

Unbreakable Machine-Doll

52801l

Unbrekable Machine-doll ist ein weiterer Anime für die neue Season wo ich mir erst mal sage, 2 Folgen schauen und dann entscheiden ob ich am Ball bleibe oder aussortiere. Studio Lerche hat sich bei der „Animations“ Qualität von Danganronpa ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert aber was man sehen konnte, scheint ihr neues Werk immerhin durchgängig animiert zu sein und da die Vorlage kein Spiel ist, wurden auch keine Cutscenes 1:1 übernommen.

Non Non Biyori

Non-Non-Biyori

Was wäre eine Anime Season ohne eine pure Slice of Life Serie auf der Watchinglist? Entsprechend gehört auch in der neuen Season ein solcher Anime dazu und meine Wahl fällt auf Non Non Biyori. Zur „Abwechslung“ gibt es hier mal kein High School oder reines Middle School, sondern eine Mischung aus Elementary und Middle School. Zudem gibt es nur ganze 5 Schüler an der Schule. Ich bin gespannt ob mich die CHaraktere und somit der Anime überzeugen kann.

Galilei Donna

Galilei-Donna-1024x576

Mein noitaminA ersatz für Gin no Saji in der neuen Season. Ich fand die erste Beschreibung zu dem Anime so total nichts sagend, dass ich einfach mal rein schauen will. Nun weiß ich zwar dank randomc etwas mehr über den Inhalt aber abseits davon will ich mich vom Anime überzeugen lassen, ob es Wert ist ihn zu schauen.

Kakumeiki Valvrave 2nd Season

54439l

Was uns wohl an Story Twists und komischen Rape-szenen in der 2. Staffel von Valvrave erwartet? Das sind wohl die Fragen die mich antreiben die 2. Staffel zu schauen. Ich lass es einfach mal auf mich zukommen. Was soll sich sonst noch dazu sagen?

Pupa

Pupa-anime-620x350

Schlussendlich gesellt sich noch Pupa zu den Serien dazu in die ich zu mindestens rein schauen will in der neuen Season. Es besteht die Hoffnung auf einen brauchbaren Horror Anime, auch wenn sie nicht all zu groß ist. Ich hoffe mal, dass NicoNico die Serie nicht nur in 360p zeigt.

14 Serien die ich mir vorgenommen habe. Ein Riesen Haufen für meine Verhältnisse, ein zu großer Haufen um ihn die ganze Season durchzuziehen. Entsprechend müssen nach 2-3 Folgen ein paar Serien wegfallen. Mehr als 10 schaffe ich sowieso nicht regelmäßig zu schauen.

Soviel also zu meiner Liste für die Fall Season. Mich interessiert natürlich was meine Leser sich so alles vorgenommen haben für die neue Season!

Gepostet am by JimmPantsu in Anime Seasons, Anime/Manga

8 Antwort auf Anime Fall Season 2013

  1. Naprecks

    Hmm, bei mir sieht die Auswahl ähnlich aus, nur ohne Gundam und Valvrave.
    Dafür stehen noch Coppelion, Yozakura Quartet Samurai Flamenco und vielleicht noch ein paar andere Serien auf der Liste. Also auch einiges und wieder keine Zeit, um mal ältere Serien nachzuholen. :(
    Ich entscheide vor so einer neuen Season allerdings eher, welche Serien ich nicht gucken will, guck dann in den Rest rein und hoffe, dass dann noch ein paar wieder weg fallen.

    • JimmPantsu

      Ich habe auch noch so einige Serien der letzten Seasons die ich immer noch mit mir rumschleppe… Deswegen will ich auch garnicht in zu viel reinschauen, nicht dass mir dann davon zuviel gefällt^^“

  2. Fragmaster

    Hab diese Season leider sehr wenig Zeit, deswegen wird es bei den Serien nur bei „Kill la Kill“ bleiben.
    Bei den Movies und Specials werden es folgende werden: KnK, Ghiblie, Lupin, Sakasama no Patema, GitS und Madoka.

    • JimmPantsu

      Auf viele der Filme wart ich auch, nur gibt es die zum Großteil erst ab nächstes Frühjahr erst zu bestaunen, außer man ist in Japan^^

      Ich denke mit, Kill la Kill hast du eine gute Wahl getroffen^^

  3. Boijin

    Ich kann Hajime no Ippo empfehlen! Ist ein wirklich guter Sportanime über das Boxen mit sehr sympatischen Charakteren. Gibt bereits 2 Staffeln davor mit zusammen ~80 Folgen.

  4. Yuki

    Ich wusel mich derzeit auch durch sov iele Folgen wie möglich und komme derzeit auf 14 Anime, die ich gucken will. Darunter sind sehr viele, die du aufgelistet hast.

    Hoffe ich kann alle auch durchziehen, hänge bei den Manga ebenso hinterher…

    Bist du mit der Season soweit zufriden? Von den Genre her ist eine sehr große Fläche abgedeckt worden. Diesmal ist sogar was mit Schrein-Gottheiten bzw Götterboten dabei. Hab mich sehr auf Gingitsune gefreut.

    Ich schätze aus dieser Season werden Kill la Kill und Kyoukai no Kanata sehr gut abschneiden, vor allem Kill la Kill hat gut eingeschlagen.

    • JimmPantsu

      Bisher habe ich noch nicht viel von den vorgenommenen gedroppt. Von daher ist es auf jeden Fall keine schlechte Season. Richtig gut gefallen tun mir aber nur 2-3 Serien aber das ist ja nicht weiter schlimm wie ich finde. Man muss ja nicht alles total klasse finden was man schaut. So denke ich zu mindestens^^

      • Yuki

        Wäre ja auch schlimm, wenn einem alles sehr gefallen würde. Hab bisher 3-4 Favoriten aber die anderen Serien unterhalten ganz gut.

Verfasse einen Kommentar


4 − = eins