Treffen 5.0 Erlebnisbericht

17.04.2014

Letztes Wochenende, vom 11.04.-13.04.2014, war es soweit. Das Treffen 5.0 stand an und nun im Anschluss darf da natürlich ein Erlebnisbericht nicht fehlen!

Nachdem bei Treffen 4.0 nur 12 Personen anwesend sein konnten, waren es dieses mal fast doppelt so viele, genauer gesagt 23 Personen inkl. mir selbst. Bei den anderen 22 Personen handelt es sich (ohne Bezug auf das Foto oben) um Martin, Sensi, Johannes, Jesus2k, Hoa, Naprecks, Scoreville, Lini, Kaito, Systemsemaphore, Flohan, Eefi, TMSIDR, Bakayaro, Nata, Oldsql, Thomago, Nebuk, Sealy, Dudino, Wackel und DjKnuX. Doch abseits von der wesentlich höheren Zahl an Teilnehmer, gab es noch einige weitere Neuerungen. Als erstes wollen so viele Personen auch untergebracht werden. Theoretisch hätte die Zahl an Personen auch noch in den alten Raum gepasst aber das wäre dann schon sehr kuschelig gewesen.

DSC_1226

DSC_1237

Der eigentliche Veranstaltungsort ist der selbe geblieben, das Jugendgästehaus in Osterode am Harz. Jedoch hat der Raum gewechselt. Vom „kleinen Saal“ in den „großen Saal“. Reichlich Platz für über 20 Leute und extra Sachen wie:

DSC_1243

DSC_1244

DSC_1245

DSC_1253

So gab es dieses mal zwei „Game Stations“ ausgestattet mit SNES, N64, Wii, PS2 + Gitarren, PS3 + Move, Xbox 360 und Step Mania mit zwei Matten. Es war also viel Auswahl geboten. Doch auch der Beamer hat nicht gefehlt:

DSC_1241

DSC_1248

Nachdem kurzzeitig nur ein älterer Beamer ohne HDMI Anschluss zur Verfügung stand, hatten wir am Ende dann doch den gewohnten Beamer der uns auch bei den bisherigen Treffen gute Dienste leistete. Dazu gab es dann wieder eine Soundanlage, Mikrofone, Pinnwände, Kühlschrank, Gläser, sogar einen Wasserkocher für Tee aber wohl am allerwichtigsten es gab nicht nur guten Empfang für das Mobile Internet, sondern auch sehr guten W-LAN Empfang! Es sei denn man hatte ein Apple Gerät, diese mochte der Access Point nicht aber das ist ja für mich nicht weiter schlimm ;)

DSC_1236

Eine weitere Besonderheit war der Beginn bereits am Freitag anstatt wie bisher am Samstag. 7 Personen nahmen die Möglichkeit wahr und somit gab es bereits am Freitag eine nette kleine Runde, wobei es keinerlei Rahmenprogramm gab, da der Freitag absolut Freiwillig war und somit natürlich keiner was verpassen sollte, der erst Samstag kommen konnte. So gesehen kam der Freitag dem „Ideal“ der Idee zum Treffen am nächsten, denn es ging einfach nur darum sich zu unterhalten und nebenbei etwas zu zocken oder AMVs nebenbei laufen zu lassen, z.B. auch das AMV Hell 6.66, bzw. wie in unseren Fall Videos von Melonpan anzuschauen.

DSC_1259

DSC_1263

DSC_1265

Im laufe des Samstag trudelten dann nach und nach alle Teilnehmer ein, so dass dann die Eröffnung starten konnten mit ein paar Worten von mir und der Vorstellung jedes Teilnehmer. Denn auch wenn einige schon seit 1.0 dabei sind, so gab es wieder ein paar neue Teilnehmer und man will ja wissen wer so alles anwesend ist.

So konnte dann auch das Rahmenprogramm starten, was sich auf Samstag und Sonntag verteilte. So gab es wieder 3 Gamesturniere, genauer gesagt ein Sonic Racers, ein Dead or Alive 5 und ein Halo 4 Turnier.

DSC_1271

DSC_1275

DSC_1280

DSC_1289

DSC_1291

DSC_1297

DSC_1298

DSC_1304

DSC_1310

DSC_1311

DSC_1316

DSC_1393

DSC_1398

DSC_1402

DSC_1406

DSC_1410

DSC_1415

DSC_1417

DSC_1420

DSC_1425

DSC_1429

DSC_1434

DSC_1439

DSC_1443

DSC_1447

DSC_1449

DSC_1453

_DSC0008

_DSC0010

_DSC0013

_DSC0015

Leider haben wir am Samstag nur ein Turnier geschafft anstatt der angedachten zwei, so dass der Sonntag dann etwas voll gestopft war aber ich hoffe die Leute hatten trotzdem etwas Spaß! Zu mindestens wurde hart um Platz 3 bei Dead or Alive 5 gekämpft. Der Grund hier war, dass aufgrund der Teilnehmerzahl sich 3 Personen um diesen Platz stritten und da keiner verlieren wollten, mussten Johannes, Oldsql und Systemsemaphore insgesamt zweimal gegeneinander spielen. Übrigens gab es auch etwas zu gewinnen aber dazu komme ich noch später ;)

Es gab aber nicht nur Gamesturniere, natürlich durfte auch das Quiz nicht fehlen!

DSC_1341

DSC_1342

DSC_1343

DSC_1344

DSC_1345

DSC_1346

DSC_1349

DSC_1350

DSC_1351

DSC_1352

DSC_1353

DSC_1355

DSC_1357

DSC_1361

DSC_1362

DSC_1363

DSC_1364

DSC_1365_stitch

DSC_1369

DSC_1370

DSC_1371

DSC_1372

DSC_1373

Auch hier gab es eine Änderung, die Buzzer wurden Kabellos und die Schreib Fragen wichen Fragen im Stil von Quizduell, also Multiple-Choice. Das Quiz bestand aus Anime und Games Fragen und neben normalen Textfragen gab es zur Abwechslung auch Bilder und Audiodateien in den Fragen. 56 Fragen wollten von 5 Teams mit je 4 Personen gelöst werden. TMSIDR hat sich wieder die Mühe gemacht und das Quiz erstellt, Johannes hat sich mit der Technik herum geärgert und ab und zu bei den Fragen mit Audioinhalt auch verloren und ich habe auch nicht mitgemacht und mich um das Foto machen und Twittern gekümmert, des weiteren waren es so auch genau 20 Personen die sich schön aufteilen lassen.

Es gab zwar 1-2 umstrittene Fragen und es gab auch Fragen die keiner wusste aber durch die Änderungen beim Quiz gab es insgesamt wesentlich weniger Punkte und dadurch waren die Teams auch wesentlich näher bei einander. Das Quiz geht auf jeden Fall immer weiter in die richtige Richtung und es macht tatsächlich auch Spaß einfach nur zu zusehen.

Doch auch nach den Neuerungen beim Quiz gibt es noch weitere zu erwähnen! Ich habe mir noch einen Wettbewerb just for Fun überlegt und dabei eine Idee der Connichi geklaut, nämlich den Nudelschlürfwettbewerb!

_DSC0017

_DSC0019

_DSC0022

Nach anfänglicher Zurückhaltung haben sich dann auch fast alle Buben getraut und bei der zweiten Aufforderung dann auch die Mädchen, wobei die uns getrollt haben und alle in ganz normaler Geschwindigkeit gegessen haben. Ich bin ja schon etwas enttäuscht! Dafür brachten die Buben alle zum lachen und gaben teilweise wirklich alles um der schnellste zu sein! Klar, Nudeln die eine Halbe Stunde ziehen um dann die richtige Temperatur zum herunter schlingen zu haben, also eher lauwarm, schmecken nicht so sonderlich gut aber da man sie ja auch schlingen soll, fällt das nicht so sehr ins Gewicht. Das war übrigens der einzige Wettbewerb bei dem ich auch teilgenommen habe und auch mir hat es Spaß gemacht trotz Manipulation von Johannes und Flohan die mich zum lachen brachten ;)

Doch das wichtigste für mich, die Idee eines Fun Wettbewerbes kam gut an und wird auch bei 6.0 weitergeführt, wenn auch nicht als Nudelschlürfen aber als Alternative zu den Videospielen und dem Quiz!

Was natürlich auch wieder als ein fester Bestandteil bei Treffen 5.0 anzutreffen war, ist die Pizza am Samstagabend, welche bei vielen wohl auch dieses mal wieder zu viel für den Hunger war aber, wenn man Twitter mitverfolgt hat, sehr gut ankam. Ich denke mal stark, der Pizzeria kommt es auch nicht ungelegen wenn da 21 Pizzen für 160€ bestellt werden ;)

Und auch dieses mal liefen während des Essen 20 von mir ausgesuchte AMVs:


On Our Way MEP


Meet the Witch


Girl X Girl


Give us a little love


Corrupted by a pure rain


Anime 101


Adieu, Perchance to Dream…


Fracture


Quiet


Ninja Re Bang Bang Monogatari


Nurture


Rubber Duck


tan(x)


Feel the Mambo


Heart


Up for the Show


Light ✩ Tune


Vessels


A Piece Of Toast


Inside of Us Around of Us

Es gab also auch dieses mal wieder massig Rahmenprogramm, wahrscheinlich sogar zu viel um sich mit der großen Anzahl an Teilnehmern ausreichend unterhalten zu können. Doch bevor ich mit diesem Punkt fertig bin, fehlt natürlich noch die Nennung der höchstplatzierten! Wobei mir gerade auffällt, ich habe doch tatsächlich bei einem Wettbewerb vergessen ein Foto der besten 3 zu machen… Und zwar bei Sonic Racers. Hier sind die Sieger:

Platz 3: Nebuk

Platz 2: Naprecks

Platz 1: Kaito

Weiter geht es mit den Wettbewerben wo ich ein Foto gemacht habe:

_DSC0024

Beim Nudelschlürfwettbewerb sieht das Treppchen folgendermaßen aus:

Platz 3: Nebuk

Platz 2: Thomago

Platz 1: Dudino

_DSC0025

Bei Halo 4 konnten folgende Personen abräumen:

Platz 3: DjKnuX

Platz 2: Johannes

Platz 1: Bakayaro

_DSC0026

Am wenigsten ließen sich bei Dead or Alive 5 Ultra von den wackelnden Brüsten ablenken:

Platz 3: Johannes

Platz 2: TMSIDR

Platz 1: Bakayaro

_DSC0027

Bleibt noch das Quiz. Hier konnten folgende Teams abräumen:

Platz 3: Team 4 (Jesus, Dudino, Hoa, Sealy)

Platz 2: Team 2 (Lini, Thomago, Bakayaro, Nebuk)

Platz 1: Team 1 (Nata, Oldsql, Sensi, Scoreville)

Bei den Games konnte Bakayaro dieses mal groß abräumen und 2 von 3 Spielen für sich verbuchen. Beim Quiz hat komischerweise wieder das Team gewonnen in dem auch Sensi war, zum 3. mal in Folge.

Wie ich bereits oben erwähnte, gab es dieses mal auch wieder Preise zu gewinnen, finanziert durch die Umlage die jeder mitgetragen hat.

BlDCT9jIIAAA-04.jpg large

Foto von Scoreville

Für die besten drei gab es jeweils die passende Urkunde und für Platz 3 eine japanische Süßigkeit, für Platz 2 einen 5€ Amazon Gutschein und für Platz 1 einen 10€ Amazon Gutschein. Nur beim Nudelschlürfwettbewerb gab es anstatt Gutschein oder Süßigkeit für Platz 3 ein Töpfchen, für Platz 2 zwei Töpfchen und für Platz 1 drei Töpfchen Nissin Soba.

Da fällt mir ein, es gab noch eine weitere Neuerung, welche eigentlich für Treffen 4.0 schon angedacht war, nun jedoch endlich umgesetzt wurde.

BkIlN-xIIAEbRT7.jpg large

Foto von Scoreville

Vor dem Treffen haben alle Teilnehmer Post bekommen mit einem Anschreiben und einem Ticket, natürlich eine Hommage  an normale Cons aber da es gut ankam, wird es auch für das Treffen 6.0 Tickets geben.

Auch der Bring & Buy soll nicht vergessen werden, denn auch diesen gab es wieder am Sonntag für alle interessierten.

Doch abseits von Rahmenprogramm, Neuerungen usw. war da natürlich noch das Hauptthema des Treffens und die Teilnehmer griffen das Thema wieder ausgiebig auf und redeten, zockten und diskutierten reichlich.

_DSC0003

_DSC0004

DSC_1392

DSC_1391

DSC_1389

DSC_1385

DSC_1233

_DSC0005

Die Erkenntnis des Treffens lautet übrigens, es bedarf nicht viel um die ganzen Leute ausgiebig zu unterhalten. Einfach eine Konsole mit Gal*Gun hinstellen und schon sind alle total gefesselt vom dem Spiel! Ich bin schon am Überlegen aus Treffen 6.0 einfach das Treffen Gal*Gun.0 zu machen und mir so ganz viel Organisationsaufwand zu sparen ;)

Doch gibt es noch zwei weitere Sachen die ich gerne erwähnen möchte. Eefi und Nebuk haben was besonderes im Gepäck gehabt.

_DSC0002

Eefi hatte selbst bemalte Figuren dabei und eine in den Grundlagen aus einem 3D Drucker stammende Mai Nendoroid, von derer Existenz ich zwar bereits wusste aber sie zum ersten mal Live sah und begeistert war!

DSC_1375

DSC_1387

Zudem hatten die beiden ihr Mahjongg Spiel dabei und Nebuk bat interessierten an ihnen Mahjongg beizubringen, was einige dankend annahmen und dadurch so manche Stunde gespielt wurde. Ich als Außenstehender muss aber sagen, dass ich etwas Enttäuscht bin, denn es sah kein bisschen so episch aus wie bei Saki! ;)

Es gab also viel was man in den drei Tagen tun konnte und so war das Treffen 5.0 auch Ruck-Zuck wieder vorbei und das obwohl ich selbst beide Nächte keine 4 Stunden geschlafen habe. Übrigens haben es am Sonntag sogar fast alle zum Frühstück geschafft, damit hatte ich nicht gerechnet.

Bevor die ersten schließlich ihren teils sehr langen Heimweg antreten mussten, gab es auch dieses mal wieder eine Feedback Runde und ein paar Wörter von mir zu den vergangen drei Tagen.  Teils war die Feedback Runde auch wirklich sehr angeregt, auch wenn sie sich teilweise im Kreis drehte bzw. kein Ergebnis liefern konnte, da es vor allem um persönliche Vorzüge bei Quizfragen und der Spiele Auswahl ging. Trotzdem freue ich mich immer über Feedback und habe mir so manche Idee aufgeschrieben und werde schauen was ich umsetzen kann!

Mir hat das Treffen 5.0 wieder riesig viel Spaß gemacht, auch wenn das Organisieren und Twittern nochmals aufwendiger und Zeit fressender war und ich vor Ort auch leider nicht die Zeit hatte um mich zu unterhalten wie ich gerne gehabt hätte. Wenn ich allerdings sehe, dass andere Spaß haben, gemeinsam lachen, sich angeregt Unterhalten und nun im Anschluss auch auf Twitter noch viel Kontakt untereinander entsteht, dann ist das Treffen für mich ein voller Erfolg und ich will mich förmlich in die Vorbereitungen zu Treffen 6.0 stürzen um auch weiterhin einen Ort, ein Wochenende und die weiteren passenden Rahmenbedingungen genau dafür liefern zu können!

Dabei möchte ich mich auch nochmal bei Dudino bedanken, der sich sehr gut um den Gamesbereich gekümmert hat und auch weiterhin dazu gezwungen wird und auch nochmal bei TMSIDR für das Quiz bedanken! Zum Schluss bedanken ich mich aber auch bei allen Teilnehmern, denn schlussendlich sind es die Teilnehmer die das Treffen zu dem machen was es ist, ein Wundervolles Wochenende!

Auch bedanke ich mich bei allen dafür, dass sie den Twitter Hashtag #Treffen_5_0 so lebendig gemacht haben!

_DSC0029

Nun heißt es in die Terminfindung von Treffen 6.0 zu gehen! ;)

Gepostet am by JimmPantsu in Erlebnisberichte, Pantsu im RL, Random RL, Treffen

7 Antwort auf Treffen 5.0 Erlebnisbericht

  1. Scoreville

    Das war mal wieder ein sehr gelungenes Treffen gewesen und bin schon sehr auf die 6. Ausgabe gespannt, mit der du uns im Laufe des Jahres überraschen wirst!

    Und ja, den gewonnen Amazon Gutschein habe ich schon in Blu-ray’s investiert! ;D

  2. Kaito

    es hat super viel spaß gemacht und die bilder sind auch sehr toll geworden, den amazon gutschein hab ich noch nicht verwendet~

    und fragte mich schon ob du das sonic allstars tournier vergessen hattest, schäm dich! ~ ;D

    freue mich schon sehr auf 6.66~

  3. Thomago

    @Scoreville „bin schon sehr auf die 6. Ausgabe gespannt, mit der du uns im Laufe des Jahres überraschen wirst“ – weil im Brief zum Treffen 5.0 was von „das Event des Jahres“ steht, habe ich damit gerechnet, dass es dieses Jahr kein Treffen mehr geben wird ;-)

    • JimmPantsu

      Keine Panik, 6.0 wird noch dieses Jahr sein. Die Aussage kam in das Anschreiben um es einfach nur überzogen wirken zu lassen!^^

  4. Eefi

    Hoffentlich hat sich der Stress bei mir bis zum nächsten mal gelegt, dann kann ich auch mehr dazu beitragen. Freut mich aber, dass der Mahjongtisch so gut ankam und ich mich auch mit ein paar über Kitbau unterhalten konnte ^^ Die Fahrgemeinschaft hat auch super funktioniert, vielleicht klappts ja auch nächstes mal wieder.

  5. Bakayaro

    Immer wieder toll. Freue mich auf das nächste mal! War auch schön mal ein paar neue Gesichter kennenzulernen. Einen paar Leuten bin ich noch nie persönlich begegnet und daher ist es mir immer eine Freude. :3

    Mir sind auch schon ein paar Ideen zur nächsten Spieleauswahl gekommen. Gibt ja genug Multiplayer-Indiegames die es auch für den PC gibt die neutrales Party-Potential haben. Aber dazu spamme ich deinen Blog nun mal nicht voll. ^^

  6. Sakura Natsuki

    Das sieht ja nach einem wirklich tollen Wochenende aus! :)
    Klingt nach einee wirklich lustigen Runde, vor allem, weil es schon viele Leute waren, aber dennoch nicht zu viele. Genau passend also ;)

    Liebe Grüße,
    Sakura

Verfasse einen Kommentar


− drei = 6